Über Uns

Danke für Ihr Interesse an unserer Beratergemeinschaft. Wenn sie mehr über uns herausfinden möchten oder Fragen haben, nehmen sie doch einfach unverbindlichen Kontakt mit uns auf.

Das Kompetenzteam Energie Berlin Brandenburg setzt sich zusammen aus folgenden Experten:

Wir sind eine Beratungsgemeinschaft mit den Schwerpunktbereichen Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit. Spezialisiert sind wir in der Energieeffizienzberatung von kleinen und mittleren Unternehmen

Die Bündelung unserer verschiedenen Kompetenzen und Erfahrungen erstreckt sich von Energie- über Umwelt- bis zum Qualitätsmanagement. Weitere Schwerpunkte reichen von komplexen Prozessanalysen, über Gefahrstoffmanagement bis hin zu Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Unsere Experten

Jürgen Wittig

ist promovierter Verfahrenstechniker TU Berlin und hat seinen beruflichen Hintergrund im internationalen Anlagenbau und -betrieb. Im Berlin-Brandenburger Umfeld berät er als Energie-Effizienz-Manager (IHK) mittelständische Unternehmen in Energie- und Fördermittelfragestellungen. Er hat eine Zulassung für KFW geförderte Initial- und Detailberatungen, führt Audits durch, assistiert bei der Einführung von Energiemanagementsystemen und steht als externer Energiebeauftragter zur Verfügung.

Dr. Jürgen Wittig

Darüber hinaus ist er als Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens im internationalen Bereich für Investoren und Finanziers bei der Bewertung von Industrieprojekten aktiv. Die Skala reicht von Machbarkeitsstudien über technisch-kaufmännische Risikoanalyse (Due Diligence) bis zur Inbetriebnahme bzw. Abnahme.

Über die Energieberatung Mittelstand Wittig

Seit 1980 haben wir über 100 Projekte auf der ganzen Welt begleitet. Von Thailand über Ägypten bis Südafrika. Von Tapioka über Biogas bis Solar. All diese Projekte begründen einen entscheidenden Faktor in der Arbeit im Energiesektor: unsere Erfahrung.

Eben diese Erfahrung sorgt dafür, dass wir einen umfassenden Blick auf die Projekte unserer Kunden haben und mögliche Schwierigkeiten früh erkennen. Wir stellen auch Fragen, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind und erarbeiten dann für Sie und Ihre individuelle Situation optimale Lösung.

Wir besitzen umfangreiche Erfahrungen hinsichtlich Energieeffizienzberatung in folgenden Bereichen:

Mobil: (+49) 172 3040561
Online: http://www.ebm-wittig.de
KfW: Direkt zum KfW Berater


Hans-Martin Mulisch

ist promovierter Ingenieur für Umwelttechnik (TU-Berlin) mit den Schwerpunkten Energie-, Umwelt-, Qualitäts- und Ressourcenmanagment. Er ist zudem BG-geprüfter Sicherheitsingenieur, registrierter Energieberater, Sachverständiger für die Programme der KfW und international registrierter Auditor (IRCA) für Qualtitätsmanagmentsysteme (ISO 9001) und Energiemanagementsysteme (ISO 50001). Seine Schwerpunkte liegen in der Produktökobilanz bzw. in der prozessbezogenen Betrachtung von Stoff- und Energieströmen sowie in der Wirkungsabschätzung und gesundheitlichen Bewertung von Umweltchemikalien und Schadstoffexpositionen gegenüber Mensch und Umwelt.

Dr. Hans-Martin Mulisch

Darüber hinaus ist Hans-Martin Mulisch Dozent an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR-Berlin) in den Bereichen “Techniken des Qualitätsmanagements", “Angewandtes Umwelt- und Ressourcenmanagment," “Öko-Controlling" und “Projektmanagment" sowie an der Beuth-Hochschule für Technik (BHT-Berlin) in den Bereichen “Umwelttechnik", “Umweltverfahrenstechnik" und “Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit".

Über die Umweltbüro Dipl.-Ing. Mulisch GmbH

Die Umweltbüro DipI-lng. Mulisch GmbH versteht sich als Praxis, Forschungs- und Beratungsbüro für die Bereiche Energie, Umwelt, Sicherheit und Qualität. Das Umweltbüro wurde im Frühjahr 2000 gegründet und beschäftigt Mitarbeiter verschiedener wissenschaftlicher Fachrichtungen.

Zentrales Anliegen ist die Erbringung wissenschaftlicher und technischer Leistungen sowie die konstruktive Gestaltung und Begleitung umweltrelevanter Belange, um Behörden, Betrieben, Verbänden und Betroffenen wirksame Entscheidungshilfen in den Spannungsfeldern zwischen Technik, Ökologie, Wirtschaftlichkeit sowie sozialer und gesundheitlicher Verträglichkeit zu geben.

Mobil: (+49) 152 01912175
Online: http://www.umweltbuero.de
KfW: Direkt zum KfW Berater


Ilona Molla

berät und begleitet Unternehmen bei der Prozessgestaltung und -überwachung im Rahmen des nachhaltigen Wirtschaftens (Umwelt, Ressourcen- und Energieeffizienz) nach EMAS, DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 9001 bis zur Zertifizierungsreife. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Lieferkettenmanagement (Beschaffung unter Einbeziehung der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitsaspekte).

Ilona Molla

Darüber hinaus ist sie Lehrbeauftragte an der Hochschule für Wirtschaft und Recht – HWR Berlin in den Themenfeldern „Managementsysteme für Umwelt und Nachhaltigkeit“ und „Analyse unternehmerischer Nachhaltigkeit“ im Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen Umwelt und Nachhaltigkeit“.

Über Sustainum - Institut für zukünftiges Wirtschaften Berlin eG.

Unser Institut orientiert sich am globalen Leitbild der Nachhaltigkeit und erarbeitet Anwendungskonzepte für zukunftsfähige Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse. Wir gestalten die damit verbundenen Innovations-, Organisations- und Kommunikationsprozesse und begleiten wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Akteure auf ihrem Weg zu einem Handeln, welches sich an der nachhaltigen Entwicklung orientiert. Unsere Lösungen sind spezifisch an den Anforderungen des Kunden und seines Umfeldes angepasst.

Die Expertise unseres Teams erstreckt sich auf:

Mobil: (+49) 160 8087230
Online: http://www.sustainum.de